Gebäudereinigung Hamburg Hummelsbüttel, Büroreinigung Hamburg Hummelsbüttel

Als Dienstleister bietet Ihnen Reinigungsfirma Hamburg regelmäßige Büroreinigung und Gebäudereinigung in Hamburg Hummelsbüttel und sorgt für Sauberkeit in Ihren Büros, Praxen und sonstigen gewerbliche Gebäude.

Sie suchen einen Reinigungsservice in Hamburg Hummelsbüttel, dann sind wir als Gebäudereiniger zur Stelle und stehen mit Zuverlässigkeit für Sie bereit.

Nutzen Sie unseren kostenfreien Angebotsservice auch für die Sonderreinigung, Glasreinigung, Grundreinigung, Treppenhausreinigung, Fassadenreinigung und die regelmäßige Unterhaltsreinigung.

Sie können uns auch telefonisch unter +49 40 - 287 85 943 erreichen.

Wir sind stets für Sie zu erreichen und sorgen als Gebäudereiniger für saubere Büros - inklusive der Fensterreinigung. Wir reinigen nicht nur die Fenster, sondern wenn gewünscht, auch die Rahmen und Falze. In der Fensterreinigung ist die Einhaltung regelmäßiger Intervalle besonders wichtig, da dauerhaft nicht gereinigte Fenster häufig kostspielige Schäden nehmen.

In der Grundreinigung, welches die aufwendigste Form der Gebäudereinigung ist, stellen wir Ihnen unsere qualifiziertesten Mitarbeiter und aktuellste Reinigungstechnik zur Verfügung. Anders als in der Unterhaltsreinigung ist diese Sonderreinigung preislich in einem höheren Segment, da häufig eine besonders hartnäckige Form der Verschmutzung vorliegt und diese sich nicht so einfach reinigen lässt. Dafür sind spezielles Wissen, eine langjährige Ausbildung sowie professionelle Maschinen und Reinigungsmittel nötig.

In vielen Fällen bieten wir zur Büroreinigung in Hamburg Hummelsbüttel auch die zuverlässige Treppenhausreinigung in Ihren Räumlichkeiten an, da gerade das Entrée eines Büros oder einer Praxis einen ersten wichtigen Eindruck von Sauberkeit geben soll.

Saubere Reinigungsverfahren in einem festgelegten Leistungsplan sind die Grundlage in der Gebäudereinigung Hamburg Hummelsbüttel.

Die anzuwendenden Reinigungsverfahren, die Häufigkeit der einzelnen Arbeitsgänge und der Umfang der Reinigungsflächen richten sich nach der Bodenart und -beschaffenheit und ergeben sich jeweils aus dem Reinigungsplan und der Flächenzusammenstellung. Die Arbeitsgänge für die Fußbodenreinigung nach dem Reinigungsplan werden nachfolgend beschrieben:

Gebäudeinnenreinigung

Die Gebäudeinnenreinigung umfasst die Reinigung und Pflege der Bodenbeläge(PVC, Fliesen und Teppichboden), Treppen, Geländer, Heizkörper, Fußleisten, Türen und Türrahmen, Hinweistafeln, Möbel (Schränke, Tische, Schreibtische -in Holz und Kunststoff-, Stühle, Lampen), sonstige Gegenstände der Raumausstattung, technische Geräte (Telefon, Computer, Fax), sanitäre Anlagen incl. Spiegel, Armaturen, Ablagen und Wandfliesen unter strikter Einhaltung der Hygieneanforderungen.

Zuverlässige Unterhaltsreinigung

Aufgabe und Umfang

Die Unterhaltsreinigung dient der laufenden Sauberhaltung und pfleglichen Behandlung der Räume, Flächen und Einrichtungen entsprechend ihrer Nutzung sowie deren Erhaltung und Schutz. Es ist staub-, schlieren- und wasserfleckenfrei zu säubern. Ebenso ist die Beseitigung von Flecken vorzunehmen, soweit dies möglich ist. Die Durchführung erfolgt nach beiliegendem Reinigungsplan mit Angabe des Reinigungsmodus und der Reinigungstätigkeiten.

An gesetzlichen Feiertagen und am Wochenende entfällt die Unterhaltsreinigung. Die Unterhaltsreinigung entfällt nach Ansage durch befugte Personen in besonderen Situationen (z.B. bewegliche Ferientage etc.). Es sind die neuesten Reinigungsverfahren in der Gebäudereinigung anzuwenden. Ebenso ist darauf zu achten umweltschonende Reinigungsmittel einzusetzen.

Ausführung

Der Reinigungsservice hat die Pflicht, die Leistungen der Unterhaltsreinigung mit höchster Zuverlässigkeit auszuführen, so dass immer ein einwandfreier Reinigungszustand erreicht wird. Um dies zu gewährleisten, ist ein Wegrücken der beweglichen Einrichtungsgegenstände vorzunehmen. Ausgenommen hiervon sind schwere Möbel wie Schreibtische, Tische, Schränke und Regale.

Reinigung von Ausstattung und Einrichtung

Die verschiedenen Oberflächen sind durch die Reinigungsfirma mit den darauf abgestimmten Pflegemitteln zu behandeln. Mobiliar ist grundsätzlich feucht unter Hinzunahme eines Pflegemittels durch die Reinigungskraft zu reinigen. Schreibtische und Beistelltische sind nur dann zu reinigen, wenn sie zugänglich und geräumt sind. Feucht reinigen bedeutet, dass lose aufliegende und leicht haftende Verschmutzungen manuell mit einem nassen stark entwässerten Schwammtuch oder anderen Reinigungstextilien vom Gegenstand entfernt werden. Bilderrahmen und Wandschmuck sind mittels eines Trockensaugers oder mit Reinigungstextilien zu entstauben. Polstermöbel sind abzusaugen. Armlehnen, Chrom- bzw. Stahlteile sind feucht zu säubern. Technische Geräte -außer Computer und Drucker- und Hinweistafeln sind durch den Dienstleister feucht abzuwischen. Türen, Türrahmen, Treppengeländer, Heizkörper und Fußleisten sind unter Verwendung von Neutralreinigern feucht abzuwischen.

Essbereiche und Küchen sind feucht unter Einsatz von Desinfektionsmitteln abzuwaschen. Handläufe an Treppengeländern und Fluren sowie Griffspuren an Türen und Türklinken sind mit einem Desinfektionsmittel feucht abzuwischen.

Reinigung von Sanitäranlagen

Die Sanitäranlagen sind im Nassreinigungsverfahren zu desinfizieren - es ist auf besondere Sauberkeit zu achten. Die Toilettenbecken sind innen mit Bürste und WC-Reiniger zu säubern und anschließend zu spülen. Toilettenbrillen (Ober- und Unterseite), Tasten der Spülvorrichtungen und Türklinken sind täglich nass abzuwischen unter Hinzunahme von Desinfektionsmitteln. Wandfliesen, Spiegel, Armaturen, Waschbecken, Trennwände, Toilettenbecken und Fußböden sind unter Verwendung entsprechender Desinfektionsmittel nass zu reinigen. Beim Nassreinigungsverfahren müssen haftende Verschmutzungen manuell mit einem nassen, wenig entwässerten Schwammtuch oder anderen Reinigungstextilien entfernt werden. Handtuchrollen/-papier, Seife, Toilettenpapier und ggf. Toilettenbürsten sind nachzufüllen bzw. auszutauschen. Das Material wird vom Auftraggeber gestellt oder nach Beauftragung durch die Gebäudereinigung zu liefern.

Fußbodenreinigung

Fußböden in Sanitärbereichen sind unter Zusatz von Desinfektionsmitteln nass zu wischen. Hartbodenbeläge und Teppichböden sind mit entsprechenden Reinigungsautomaten zu säubern. Einmal jährlich ist eine Intensivreinigung vorzunehmen, um Flecken und starke Verschmutzungen zu entfernen. Mopp und Aufnehmer sind nach jeder Innenreinigung heiß auszuwaschen (mindestens 60 Grad) und anschließend mit Desinfektionsmittel zu behandeln.

Kehren

Manuelle oder maschinelle, trockene mechanische Entfernung von aufliegenden (leicht gebundenen) Schmutz (Staub, Sand etc.) mit Borstenerzeugnissen (Besen, Bürsten, Kehrwalze, Bürstwalze) und Aufnahme in ein Behältnis.

Bürstsaugen

Durch mechanisches Bürsten des Belages und trockenes Absaugen wird dieOberfläche von lose aufliegenden oder mechanischen haftenden Verschmutzungen mittels Bürstsaugmaschinen gereinigt. Im Bürgerbüro liegt ein Kugelgarnteppich. Dieser muss mit einem speziellen Staubsauger gemäß Pflegeanleitung gesaugt werden.

Feuchtwischen

Nicht haftender Schmutz wird mit einem Feuchtwischgerät (nebelfeuchter Mopp; imprägnierte Tücher) in einem Arbeitsgang von der Oberfläche entfernt. Die Reinigungstextilien sind entsprechend häufig zu wechseln.

Nasswischen

Dem Wischwasser können Reiniger, kombinierte Reinigungs- und Pflegemittel und /oder Desinfektionsmittel zugegeben werden. Der Bodenbelag wird in einem Arbeitsgang mit mehr oder weniger stark entwässerten Reinigungstextilien (Mopp, Wischbezug) bzw. Reinigungsgeräten (Fahreimer bzw. Doppelfahreimer mit Wischmopp) gereinigt, um haftende Verschmutzungen zu entfernen. Die zurückbleibende Flüssigkeit lässt man abtrocknen. Bei grober Verschmutzung der Räume ist vor dem Nasswischen auszufegen.

Ausbürsten

Polieren der Hartbeläge und Lösen des haftenden Schmutzes sowie Vergütendes vorhandenen Pflegefilms mit einer Fußbodenpflegemaschine.Mit einem Sprühgerät wird ein Reinigungs- und / oder Pflegemittel aufgesprüht. Danach werden mit einer Einscheibenmaschine - mit unterlegter Reinigungsscheibe - Verkehrsspuren und örtliche Verschmutzungen beseitigt.

Detachieren

Flecken auf Textilbelägen sind mit marktgängigen Fleckenentfernungsmitteln zu beseitigen und nach dem jeweiligen Stand der Technik zu bearbeiten. Welche Mittel zu verwenden sind richtet sich nach der Art der Flecken (wasserlöslich, fett- bzw. ölhaltige Flecken).

Sprühextraktion

Die Teppichböden sind unter Druck mit einer wässerigen Reinigungslösung einzusprühen bei gleichzeitigem Absaugen der Schmutzflotte. Die Oberfläche wird frei von haftenden, in den Flor eingedrungenen Verschmutzungen - soweit nach dem Stand der Technik durchführbar - ebenso von Staub und Flaum.

Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Leistungen:


Ihr Angebot

Jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Angebot anfordern

Firma
Ansprechpartner
Art der Reinigung



Ort
E-Mail*
Weitere Informationen
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
 

Kontakt

Reinigungsfirma Hamburg - Ihre Gebäudereinigung

Sie suchen eine qualitätsbewusste Gebäudereinigung für Hamburg?
Kontaktieren Sie uns!

Frank Wulf
Reinigungsfirma Hamburg

Am Dornberg 29
22159 Hamburg


Tel.: +49 40 - 287 85 943
Fax: +49 40 287 859 44
E-Mail: info@reinigungsfirma-hamburg.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung