Flecken auf Ledermöbeln

Ledermöbel benötigen kaum Pflege. Einfach abstauben genügt. Man kann sie jedoch feucht abwischen, hierbei bitte keinesfalls durchfeuchten. Ebenso sollten man keine lösungsmittelhaltigen Reiniger oder sogenannte Lederpflegemittel verwenden, es sei denn sie wurden vom Hersteller empfohlen. Bei kleineren Flecken ist der sparsame Gebrauch von lauwarmen Wasser und Neutralseife durchaus möglich. Bei größeren Reinigungsproblemen allerdings ist es ratsam sich immer an den Händler zu wenden.

Nächster Putztipp: Pfeil blau rechts  Korbmöbel richtig säubern